Angebote zu "Perspektiven" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Perspektiven für Informatiker 2018
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven für Informatiker 2018 ab 9.99 € als epub eBook: Branchenüberblick Erfahrungsberichte und Tipps zum Berufseinstieg. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Perspektiven für Informatiker 2017
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven für Informatiker 2017 ab 9.99 € als epub eBook: Branchenüberblick Erfahrungsberichte und Tipps zum Einstieg. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Perspektiven für Informatiker 2019
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven für Informatiker 2019 ab 9.99 € als epub eBook: Branchenüberblick Erfahrungsberichte und Tipps zum Berufseinstieg. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Hartmann, Michael: Informatiker in der Wirtschaft
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.1995, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Informatiker in der Wirtschaft, Titelzusatz: Perspektiven eines Berufs, Autor: Hartmann, Michael, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftsmathematik und // Informatik // IT-Management // Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik // Unternehmensanwendungen // Theoretische Informatik, Rubrik: Informatik, Seiten: 192, Informationen: Paperback, Gewicht: 351 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Perspektiven für Informatiker 2019
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Perspektiven für Informatiker 2019 ab 14.9 € als Taschenbuch: Branchenüberblick Erfahrungsberichte und Tipps zum Berufseinstieg. Mit vielen aktuellen IT-Projekte e-fellows. net wissen. Neuauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Informatiker in der Wirtschaft
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Informatiker in der Wirtschaft ab 49.95 € als Taschenbuch: Perspektiven eines Berufs. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Annotieren, Kommentieren, Erläutern
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Annotieren, Kommentieren und Erläutern von Texten gehört zu den philologischen Kernaufgaben. Im digitalen Kontext steht die Kommentierungsarbeit vor neuen und kaum zu unterschätzenden Herausforderungen. Während die unmittelbar textphilologischen Komponenten wie Textkonstitution oder Variantendarstellung in den letzten Jahren eingehend behandelt wurden, blieben die diskursiven Teile (Überlieferung, Entstehung, Kommentar etc.) und deren Einbindung in digitale Editionskonzepte weitgehend unberücksichtigt. Grundlegende theoretische Aspekte der digitalen Kommentierung betreffen sowohl medienübergreifende Fragen wie die Möglichkeiten des Verweisens bzw. der Verlinkung auf externe Quellen und die Einbindung von Normdaten als auch medienspezifische Fragen der Kommentierung wie die nach der text- und/oder gattungsspezifischen Strukturierung. Die zehn im vorliegenden Band versammelten Beiträge widmen sich diesen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven: (Editions-)Philologie, Dokumenttheorie und (anwendungsorientierte) Digital Humanities ergänzen sich, indem sie jeweils verschiedene Aspekte digitalen Edierens in den Blick nehmen. Im Zentrum steht der klassische Sachkommentar und dessen Relation zu anderen Formen der Erschließung bzw. generell zu anderen, zum Teil neu auftretenden Typen der Editorrede (z. B. Markup). Sowohl für Editionsphilologen wie auch für auf Geisteswissenschaften spezialisierte Informatiker bieten die Beiträge interessante Einblicke in die Praxis digitalen Kommentierens, benennen Desiderate und präsentieren (technische) Lösungsvorschläge.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Annotieren, Kommentieren, Erläutern (eBook, ePUB)
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Annotieren, Kommentieren und Erläutern von Texten gehört zu den philologischen Kernaufgaben. Im digitalen Kontext steht die Kommentierungsarbeit vor neuen und kaum zu unterschätzenden Herausforderungen. Während die unmittelbar textphilologischen Komponenten wie Textkonstitution oder Variantendarstellung in den letzten Jahren eingehend behandelt wurden, blieben die diskursiven Teile (Überlieferung, Entstehung, Kommentar etc.) und deren Einbindung in digitale Editionskonzepte weitgehend unberücksichtigt. Grundlegende theoretische Aspekte der digitalen Kommentierung betreffen sowohl medienübergreifende Fragen wie die Möglichkeiten des Verweisens bzw. der Verlinkung auf externe Quellen und die Einbindung von Normdaten als auch medienspezifische Fragen der Kommentierung wie die nach der text- und/oder gattungsspezifischen Strukturierung. Die zehn im vorliegenden Band versammelten Beiträge widmen sich diesen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven: (Editions-)Philologie, Dokumenttheorie und (anwendungsorientierte) Digital Humanities ergänzen sich, indem sie jeweils verschiedene Aspekte digitalen Edierens in den Blick nehmen. Im Zentrum steht der klassische Sachkommentar und dessen Relation zu anderen Formen der Erschließung bzw. generell zu anderen, zum Teil neu auftretenden Typen der Editorrede (z. B. Markup). Sowohl für Editionsphilologen wie auch für auf Geisteswissenschaften spezialisierte Informatiker bieten die Beiträge interessante Einblicke in die Praxis digitalen Kommentierens, benennen Desiderate und präsentieren (technische) Lösungsvorschläge.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot